Unterstützungsorte


Auf dieser Seite finden Sie unsere Unterstützungsorte mit denen wir gemeinsam die Selbsthilfe im Bereich Demenz in Nordrhein-Westfalen aufbauen und nachhaltig stärken möchten.

Für nähere Informationen zu den einzelnen Selbsthilfgruppen klicken Sie bitte auf die Unterstützungsorte:

Wann: jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18:00 bis 19:30 Uhr
Wo: Tin den Räumlichkeiten des Paritätischen NRW Bielefeld
Stapenhorststr. 5
33651 Bielefeld
Kontakt: Angelika Ammann
Tel.: (0521) 96 406 70 E-Mail: pflegeselbsthilfe-bielefeld@paritaet-nrw.org
Wann: der erste Mittwoch im Monat um 15:30 Uhr , Ort: Bürgerhalle Königshoven, Josef-Schnitzler-Str. 30 · 50181 Bedburg
Kontakt: Dr. Sibylle Schreckling info@schreckling.eu
Wann: jeden 3. Donnerstag im Monat von 18:00 - 19:30 Uhr
46244 Bottrop-Kirchhellen
Kontakt: Frau Eckerfeld
Tel.: 0171-6021511
E-Mail: eckerfeld@t-online.de
Jeden 1. Donnerstag im Monat vormittags
Katholisches Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Düren
Holzstraße 50
52349 Düren
E-Mail: info@bildungsforum-dueren.de Frau Bestgen-Perino
Tel.: 02421/9468-0
Offener Gesprächskreis für Angehörige von demenziell erkrankten Menschen
jeden 1. Dienstag im Monat von 18:00-19:30 Uhr
Seniorenzentrum Düren-Birkesdorf, Akazienstr. 1B, 52353 Düren
Kontakt: Tel. 02421 / 9468-0
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Wann: Termine werden noch bekannt gegeben
Wo: Seniorentagespflege Gemeinsame Zeit
Gerresheimer Landstraße 167
40627 Düsseldorf
Kontakt: Anika Hagedorn
Tel.: (02 11) 22 95 07 50 E-Mail: info@gemeinsamezeit.nrw
Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz, jeden 2. Mittwoch im Monat von 10:30 - 12:00 Uhr
in der Begegnungsstätte des AWO-Ortsvereins
Goebelstr. 61
Emmerich
Kontakt für Anmeldung und Informationen:
Frau Kolling
Tel. 0211-240869-19
E-Mail: kolling@alzheimer-nrw.de
Frau van Holt
Caritas Tagespflege St. Vinzenz-Tagespflege
Tel 02822/4236
E-Mail: j.vanholt@caritas-kleve.de.
Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz
jeden 1. Montag im Monat ab 18:00 Uhr im Zentrum 60+, Isenbergstraße 81, 45130 Essen
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Kemper unter 0201 / 37 92 97 26.
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Gruppenabende am 2. Donnerstag im Monat - 18:00 bis 20:00 Uhr - mit Betreuung der erkrankten Angehörigen - Zentrum 60plus Frohnhausen - Messings Garten 4 in 45147 Essen
Gruppenabende am 3. Donnerstag im Monat - 18:00 bis 20:00 Uhr - Gemeindezentrum Evangelische Kirchengemeinde Essen-Rellinghausen - Bodelschwinghstraße 6 in 45134 Essen
Kontakt:
Lucia Szymanski
Telefon: 0201 / 66 44 91
E-Mail: lucia.szymanski@t-online.de
www.alzheimer-selbsthilfe-essen.de
Wann: jeden 2. Donnerstag im Monat, von 16.00 - 18.00 Uhr Wo: in der Seniorentagesstätte am Markt 15 in Goch Kontakt: Alexandra Maywald, Beauftragte für Seniorinnen und Senioren der Stadt Goch Tel. 02823 - 320144 E-Mail: Alexandra.Maywald@goch.de
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
nächstes Treffen: Donnerstag, 06.10.2022 um 18:00 Uhr
Kontakt: Frau Eifert, Frau Floss 02852 – 9599351.
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
05.12.22 17.00 - 18.30 Uhr – AWO, Schulstr. 8, Heiligenhaus – Fr. Wagner + Fr. Niering
Weitere Information erhalten Sie bei Kornelia Wagner (AWO) unter Tel. 02056-69212 oder bei Ingrid Niering (Ludgerusstreff) unter Tel. 02056 – 21189
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Jeden zweiten Dienstag im Monat 17:00 -18:30 Uhr
und jeden 4. Dienstag online Ansprechpartnerin für Anmeldungen und Informationen
Frau Bärbel Raab (Ansprechpartnerin für den Fachbereich Selbsthilfe im Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum im Kreis Heinsberg:), Tel. 02452 – 156790 oder per Mail selbsthilfe@sfz-heinsberg.de
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz Wann: Jeden 1.Montag im Monat von 10.00 bis 11.30 Uhr
Wo: Tagespflege Hand in Hand
Danziger Platz 8
46569 Hünxe - Bruckhausen
Weitere Informationen:
kontakt: Kirsten Bovenkerk
Gerontopsychiatrische Beratungsstelle
St. Vinzenz Hospital Dinslaken
Tel. 02064 44-1220
kirsten.bovenkerk@st-vinzenz-hospital.de
Selbsthilfegruppe "Aufleben - im Gespräch bleiben"
jeden 3. Donnerstag im Monat von 17:00-18:30 Uhr im Hewag Seniorenstift in Hünxe
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Schnüll unter 02858-9080
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist notwendig.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Jeden 3. Mittwoch im Monat von 18:00-19:30 Uhr
Vita Tagespflege, einer Einrichtung der Lebenshilfe gGmbH – Leben und Wohnen, auf der Dorfstr. 27b, 47533 Kleve
Kontakt: Frau Kirsten Hans (Tel. 002821-73617-0)
E-Mail: vita-die-tagespflege@lebenshilfe.de
Präsenztreffen
Wann: jeden ersten Donnerstag im Monat von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Wo: AWO Marie-Juchacz-Zentrum, Rhonestr. 5, 50765 Köln-Chorweiler (Raum Alte Tagesstätte Rhonestr. 3)
Online-Treffen
Wann: jeden zweiten Donnerstag im Monat von 17:00 bis 18:30 Uhr (über MS Teams)
Kontakt: Frau Sarika Kratz
Telefon: 0221-7023 345
Mobil: 0151-1521 9259
E-Mail: sarika.kratz@awo-mittelrhein.de
Wann: Jeden vierten Mittwoch im Monat von 17:00 bis 18:30 Uhr
Wo: Vitasci - Zentrum für Gesundheit und Pflege
Bussardstr. 3
50997 Köln
Kontakt: Herr Hinsen
Tel.: 01523-4793756 E-Mail: f.hinsen@gmx.de
Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz trifft sich jeden letzten Mittwoch im Monat, von 17.00 - 19.00 Uhr, in der MediCare Seniorenresidenz Kranenburg, Senioreneinrichtung, Bahnhofstr. 10 in 47559 Kranenburg Kontakt: Gabi van Brackel, Tel: 028 26 / 99 99-0, E-Mail: kranenburg@medicare-pflege.de
in Vorbereitung Auftakt- und Informationsveranstaltung am 14.06. um 17.00 - 19.00 Uhr im Quartiersbüro, Kirschstr. 8-10 in Leichlingen Kontakt: Nancy Kolling Tel. 0211-240869-19, E-Mail: Kolling@alzheimer-nrw.de oder Aleksandra Petz Tel. 02175- 992250, E-Mail: aleksandra.petz@leichlingen.de
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Einmal monatlich dienstags von 15:30-17:30 Uhr (Termin wird in der Gruppe besprochen)
Wo: DRK Kreisverband e.V., Spormeckerplatz 1a, 44532 Lünen
Kontakt: Frau Pfeiffer-Kuchler, Tel. 02389 8666
Anfragen per Mail an tim.jesella@drk-luenen.de
Einmal monatlich donnerstags von 09:45-11:30 Uhr (Termin wird in der Gruppe besprochen)
Wo: DRK Mehrgenerationenhaus, Luisenhüttenstraße 25, 44536 Lünen
Kontakt: Frau Pfeiffer-Kuchler, Tel. 02389 8666
Anfragen per Mail an tim.jesella@drk-luenen.de
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat, von 17.00 - 18.30 Uhr, im Mehrgenerationenhaus, Landwehrstr. 9 in Marienheide. Kontakt: Jutta Hupertz E-Mail: jutta.hupertz@caritas-oberberg.de
Die Gruppe trifft sich 14-tägig montags um 17.00 Uhr im Dietrich Bonhoeffer Haus, ev. Gemeindezentrum in 53894 Mechernich.
Die nächsten Termine sind:
Montag den 28.11.2022, 17:00 Uhr
Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten.
Gabriele Bolender
Koordinatorin für Gemeinwesenarbeit
Tel.: 0171/33 999 85
projekte@eva-gepflegt.de
in Vorbereitung Auftakt- und Informationsveranstaltung am 10.06. um 10.00 - 12.00 Uhr im Gemeindehaus Saarn, Holunderstr. 5, Mülheim Kontakt: Nancy Kolling Tel. 0211-240869-19, E-Mail: Kolling@alzheimer-nrw.de oder Sabine Dams E-Mail: sabine.dams@pflegeselbsthilfe-muelheim.de
Wann: jeden ersten Mittwoch im Monat von 17:00 bis 18:30 Uhr
Wo: Tagespflege Rees
Sahlerstrasse 6a
46459 Rees
Kontakt: Angela Lause
Tel.: 028 51 / 5899686 E-Mail: info@tagespflege-rees.de
Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz trifft sich jeden 1. Montag im Monat, 17.00-18.30 Uhr, in der AWO-Tagespflege, Schulweg 9, 47509 Rheurdt Anmeldung über Monika Friemel (Leitung Tagespflege), Tel.: 028 45 / 936 96 08, E-Mail: tagespflege@awo-kreiskleve.de
Selbsthilfegruppe "Herz und Hand",
jeweils 1. Montag im Monat von 13:30-15:30 Uhr, Fachdienst Soziales und Wohnen (Raum 316) , Alleestraße 66 in 42853 Remscheid
Kontakt: Frau D. Krein (Stadt Remscheid), 02191 / 16 3836, daniela.krein@remscheid.de
Herr D. Schmidt (Stadt Remscheid), 02191 / 4601045, daniel.schmidt@remscheid.de
altengerechtequartiere@remscheid.de
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Alzheimer-Angehörigengruppe mit Herz
Aktuell findet die Alzheimer-Angehörigengruppe nicht statt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 02191-3767960 oder beim-lenchen@web.de
Wann: jeden dritten Freitag im Monat von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Wo: Senioren Park carpe diem, Venloer Straße 20, 415609 Rommerskirchen
Kontakt: Frau Fassbender
Seniorenpark carpe diem
Tel.: 02183 - 2330560
Treffen der Selbsthilfegruppe
Wann: jeden 3. Mittwoch des Monats von 17:30-19:00 Uhr
Wo: Familienbildungsstätte der AWO, Westwellenweg 218, Schwerte
Kontakt: Susanne Götz (K.I.S.S. Unna) 0 23 04 / 2 40 70-22
Kirsten Balcerzak (fachliche Begleiterin der Gruppe) E-Mail: gruppeholzen@gmx.de
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Wann: jeden 3. Mittwoch im Monat von 17:00 - 18:30 Uhr
Wo: Gemeindehaus der Ev. Kirche, Turmwall 21, 47589 Uedem
Kontakt: Frau Hennig-Häde
Tel. 0163-133 800 0 213
E-Mail: k.hennig-haede@gmx.de
Hinweis: Aktuell finden keine Treffen der Selbsthilfegruppe statt
Selbsthilfegruppe "Vergiss mein nicht!" für Angehörige von Menschen mit Demenz
jeden 1. Donnerstag im Monat von 18:00 - 19:30 Uhr
im AWO Marie-Juchacz-Seniorenzentrum (Nordring 37, 59423 Unna)
Kontakt: Nils Klepping, Tel. 02303/207105.
jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00-19.30 Uhr in der Lebenshilfe Gelderland, Tagespflege Niersperle, Königsberger Straße 13-15 , 47652 Weeze Anmeldung über Sandra Heußen, Pflegedienstleitung, Tel: (028 31) 93 25-12, E-Mail: tagespflege@lebenshilfe-gelderland.de
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Jeden ersten Dienstag im Monat 17:30 – 19:30 Uhr
AWO Wülfrath, Schulstraße 13 in 42489 Wülfrath
Ansprechpartner für Anmeldungen und Informationen
Frau Weimer (Leitung Seniorenbegegnungsstätte der AWO), Tel. 02058 – 775509
immer Mittwochs alle 4 Wochen 18:00 -19:30 Uhr
Ansprechpartnerinnen für Anmeldungen und Informationen
Frau Nancy Kolling (Projekt SeDum plus), Tel. 0211 – 24086919 oder kolling@alzheimer-nrw.de,
Jeden 4. Freitag im Monat von 10.30 - 12.00 Uhr und jeden 3. Donnerstag von 17.00 - 18.30 Uhr Ansprechpartnerinnen für Anmeldungen und Informationen
Frau Nancy Kolling (Projekt SeDum plus), Tel. 0211 – 24086919 oder kolling@alzheimer-nrw.de,
Herr Martin Schicht (Projekt SeDum plus), Tel. 0211 – 24086919 oder schicht@alzheimer-nrw.de,

Flyer/Plakakte der Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppe"Vergiss mein nicht!" in Unna

Bei weiteren Fragen zu einzelnen Orten und Selbsthilfegruppen helfen wir gerne weiter. In einigen Teilen Nordrhein-Westfalens gibt es bisher kein Selbsthilfeangebot im Bereich Demenz. Wenn Sie in Ihrer Umgebung nicht auf ein solches Angebot zugreifen können und an einer Zusammenarbeit interessiert sind, kontaktieren Sie uns gerne.

Ihre Ansprechpartner

Nancy Kolling
0211 - 24 08 69 19
kolling@alzheimer-nrw.de

 

"SeDum" umfasst viele Außentermine. Sollten wir daher mal nicht zu erreichen sein, hinterlassen Sie gerne eine telefonische Nachricht oder senden Sie eine E-Mail. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

 


Schrift anpassen



Farbauswahl