Unterstützungsorte


Auf dieser Seite finden Sie unsere Unterstützungsorte mit denen wir gemeinsam die Selbsthilfe im Bereich Demenz in Nordrhein-Westfalen aufbauen und nachhaltig stärken möchten.

Für nähere Informationen zu den einzelnen Selbsthilfgruppen klicken Sie bitte auf die Unterstützungsorte:

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz - nicht mehr aktiv
bei weiteren Informationen bei Frau Rebecca Lausen (Quartiersmanagerin)melden. Kontakt: 0174 / 3921 58 2
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
jeden 1. Montag im Monat von 18:30-20:00 Uhr
Büro des Entlastungsdienst Atempause e.V., Am Preisterbach 11, 57271 Hilchenbach - Frau Hahn und Frau Petzold (Tel. 02733 – 124401)
Kontakt: Tel. 02733 / 12 44 01
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Jeden 2. Dienstag im Monat von 19:00-21:00 Uhr
SOS-Kinderdorf, Kalkarer Straße 10, 47533 Kleve
Kontakt: Frau Neumann (Tel. 0176 / 21 89 81 45)
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
offener Gesprächskreis für Angehörige von demenziell erkrankten Menschen
jeden 1. Dienstag im Monat von 18:00-19:30 Uhr
Seniorenzentrum Düren-Birkesdorf, Akazienstr. 1B, 52353 Düren
Kontakt: Tel. 02421 / 9468-0
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
aktuell trifft sich die Gruppe nicht, bei weiteren Informationen an Projekt SeDum kratz@alzheimer-nrw.de wenden.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
nächstes Treffen: Donnerstag, 06.10.2022 um 18:00 Uhr
Kontakt: 02852 – 9599351.
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Selbsthilfegruppe "Vergiss mein nicht!" für Angehörige von Menschen mit Demenz
jeden 1. Donnerstag im Monat von 18:00 - 19:30 Uhr
im AWO Marie-Juchacz-Seniorenzentrum (Nordring 37, 59423 Unna)
Kontakt: Nils Klepping, Tel. 02303/207105.
Selbsthilfegruppe "Herz und Hand",
jeweils 1. Montag im Monat von 13:30-15:30 Uhr, Fachdienst Soziales und Wohnen (Raum 316) , Alleestraße 66 in 42853 Remscheid
Hinweis: Das Treffen im Oktober findet aufgrund des Feiertags nicht am 03.10.2022, sondern am 10.10.2022 statt.
Kontakt: Frau D. Krein (Stadt Remscheid), 02191 / 16 3836, daniela.krein@remscheid.de
Herr D. Schmidt (Stadt Remscheid), 02191 / 4601045, daniel.schmidt@remscheid.de
altengerechtequartiere@remscheid.de
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Selbsthilfegruppe "Aufleben - im Gespräch bleiben"
jeden 3. Donnerstag im Monat von 17:00-18:30 Uhr im Hewag Seniorenstift in Hünxe
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Schnüll oder Frau Wiesmann unter 02858-9080
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Alzheimer-Angehörigengruppe mit Herz
Aktuell findet die Alzheimer-Angehörigengruppe nicht statt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 02191-3767960 oder beim-lenchen@web.de
Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz
jeden 1. Montag im Monat ab 18:00 Uhr im Zentrum 60+, Isenbergstraße 81, 45130 Essen
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Kemper unter 0201 / 37 92 97 26.
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
10.10.22 17.00 - 18.30 Uhr – in den Räumlichkeiten der AWO, Schulstr. 8, Heiligenhaus – Fr. Wagner + Fr. Niering
07.11.22 17.00 - 18.30 Uhr – Ludgerustreff, Ludgerusstr. 2a, Heiligenhaus – Fr. Niering + Fr. Wagner
05.12.22 17.00 - 18.30 Uhr – AWO, Schulstr. 8, Heiligenhaus – Fr. Wagner + Fr. Niering
Weitere Information erhalten Sie bei Kornelia Wagner (AWO) unter Tel. 02056-69212 oder bei Ingrid Niering (Ludgerusstreff) unter Tel. 02056 – 21189
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Treffen der Selbsthilfegruppe
Wann: jeden 3. Mittwoch des Monats von 17:30-19:00 Uhr
Wo: Familienbildungsstätte der AWO, Westwellenweg 218, Schwerte
Kontakt: Susanne Götz (K.I.S.S. Unna) 0 23 04 / 2 40 70-22
Kirsten Balcerzak (fachliche Begleiterin der Gruppe) E-Mail: gruppeholzen@gmx.de
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Wann: jeden ersten Mittwoch im Monat von 17:00-18:30 Uhr
Wo: DRK Kreisverband e.V., Spormeckerplatz 1a, 44532 Lünen
Kontakt: Frau Pfeiffer-Kuchler, Tel. 02389 8666
Eine vorherige Anmeldung zum Treffen ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer notwendig.
in Planung
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Jeden ersten Dienstag im Monat 17:30 – 19:30 Uhr
AWO Wülfrath, Schulstraße 13 in 42489 Wülfrath
Ansprechpartner für Anmeldungen und Informationen
Frau Weimer (Leitung Seniorenbegegnungsstätte der AWO), Tel. 02058 – 775509
Jeden ersten Mittwoch im Monat 18:00 -19:30 Uhr
Ansprechpartner für Anmeldungen und Informationen
Frau Nancy Kolling (Projekt SeDum plus), Tel. 0211 – 24086919 oder kolling@alzheimer-nrw.de,
Frau Annika Wiegand (Projekt SeDum plus), Tel. 0211 – 24086919 oder wiegand@alzheimer-nrw.de.
Jeden zweiten Dienstag im Monat 17:00 -18:30 Uhr
Ansprechpartner für Anmeldungen und Informationen
Frau Bärbel Raab (Ansprechpartnerin für den Fachbereich Selbsthilfe im Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum im Kreis Heinsberg:), Tel. 02452 – 156790 oder per Mail selbsthilfe@sfz-heinsberg.de
Die Gruppe trifft sich 14-tägig montags um 17.00 Uhr im Dietrich Bonhoeffer Haus, ev. Gemeindezentrum in 53894 Mechernich.
Die nächsten Termine sind:
Montag, den 17.10.2022, 17:00 Uhr
Montag, den 31.10.2022, 17:00 Uhr
Montag, den 14.11.2022, 17:00 Uhr
Montag den 28.11.2022, 17:00 Uhr
Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten.
Gabriele Bolender
Koordinatorin für Gemeinwesenarbeit
Tel.: 0171/33 999 85
projekte@eva-gepflegt.de
Am 4. Donnerstag im Monat - 16:00 bis 18:00 Uhr - Forum Billebrinkhöhe - Billebrinkhöhe 72 in 45136 Essen
Kontakt:
Lucia Szymanski
Telefon: 0201 / 66 44 91
E-Mail: lucia.szymanski@t-online.de
www.alzheimer-selbsthilfe-essen.de
Treffen: der erste Mittwoch im Monat um 15:30 Uhr , Ort: Bürgerhalle Königshoven, Josef-Schnitzler-Str. 30 · 50181 Bedburg
Das nächste Treffen findet am 05.10.2022 um 15:30 Uhr statt.
Kontakt: Dr. Sibylle Schreckling info@schreckling.eu

Flyer/Plakakte der Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppe"Vergiss mein nicht!" in Unna

Bei weiteren Fragen zu einzelnen Orten und Selbsthilfegruppen helfen wir gerne weiter. In einigen Teilen Nordrhein-Westfalens gibt es bisher kein Selbsthilfeangebot im Bereich Demenz. Wenn Sie in Ihrer Umgebung nicht auf ein solches Angebot zugreifen können und an einer Zusammenarbeit interessiert sind, kontaktieren Sie uns gerne.

Ihre Ansprechpartner

Nancy Kolling
0211 - 24 08 69 19
kolling@alzheimer-nrw.de

Annika Wiegand
0211 - 24 08 69 19
wiegand@alzheimer-nrw.de

"SeDum" umfasst viele Außentermine. Sollten wir daher mal nicht zu erreichen sein, hinterlassen Sie gerne eine telefonische Nachricht oder senden Sie eine E-Mail. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

 


Schrift anpassen



Farbauswahl