Welt - Alzheimertag

Informationen rund um den Welt - Alzheimertag:

Es sind weltweit ca. 46 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern und rund 1,7 Millionen in Deutschland. Die Zahl der Betroffenen wird bis 2050 auf etwa 131,5 Millionen ansteigen.

Am 21. September finden seit 1994 jährlich in aller Welt die unterschiedlichsten Aktivitäten statt. Damit soll auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in der Öffentlichkeit aufmerksam gemacht werden. Auch wenn eine Heilung der Krankheit nicht möglich ist, kann u. A. durch medizinische Behandlung, soziale Betreuung, Beratung und Pflege den Betroffenen und ihren Angehörigen geholfen werden.

In Deutschland organisieren die örtlichen Alzheimer- Gesellschaften und Selbsthilfegruppen regionale Veranstaltungen, wie z.B. Vorträge, Tagungen, Gottesdienste oder Benefizkonzerte.