FrühLInk - MENSCHEN MIT DEMENZ IN DER FRÜHEN LEBENSPHASE

Ein Projekt des Landesverbands der Alzheimer Gesellschaften Nordrhein-Westfalen e. V.

Demenzen treten häufig im fortgeschrittenen Alter auf. Im mittleren Lebensalter kommen sie weitaus seltener vor. Die Auswirkungen auf die individuelle Lebensgestaltung sind bei einer Erkrankung mit einem frühen Beginn bedeutend.
Jüngere Erkrankte stehen häufig noch im Beruf, haben jugendliche Kinder oder andere familiäre Verpflichtungen. Häufig ist es ein langer Weg bis zur Diagnosestellung und den nötigen Hilfemaßnahmen. Angebote zur Beratung und Unterstützung bei Pflegebedürftigkeit und Demenz richten sich in der Regel an ältere Betroffene. Jüngere demenziell Erkrankte fühlen sich oftmals in dieser speziellen Lebenssituation alleine gelassen und im Rahmen der vorhandenen Angebote ungenügend berücksichtigt.

Das Projekt FrühLInk diente der Stärkung der Selbsthilfe und der Verbesserung der Versorgungssituation von Menschen mit früh beginnender Demenz und ihren Angehörigen in ganz NRW. Hierzu wurden in der ersten Phase u.a. mittels einer Fragebogenstudie und Interviews Bedarfe und Potenziale ermittelt sowie Materialien erstellt. In der zweiten Projektphase wurden u.a. Fortbildungen (FrühLInk-Workshops)zur Qualifizierung selbsthilferelevanter Zielgruppen in ganz NRW durchgeführt. Netzwerkdialoge und Fachberatung förderten u.a. das Entstehen quartiersnaher Angebote.

Das Projekt FrühLInk II hatte eine Laufzeit von 1.1.2016 – 31.12.2017.

Im Anschluss an das Projekt setzen wir uns weiterhin für dieses Anliegen ein und können gerne angesprochen werden.

Das Projekt FrühLInk wurde exklusiv begleitet und gefördert von der Techniker Krankenkasse NRW.

Die Projektphase FrühLInk I vom 1.11.2013 bis zum 31.10.2015 wurde in Trägerschaft der Alzheimer Gesellschaft Münster e.V. und in Kooperation mit dem Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. und der LWL-Klinik Münster durchgeführt.
Die Projektphase FrühLInk II wurde vom 1.1.2016 bis zum 31.12.2017 in Trägerschaft des Landesverbands der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. und in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Münster e.V., der Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V., der Alzheimer Gesellschaft Bochum e.V., Alzheimer-Gesellschaft Düsseldorf & Kreis Mettmann e.V. und der LWL-Klinik Münster durchgeführt.
- Einzugsgebiet: Nordrhein-Westfalen

- Laufzeit: 1.1.2016 – 31.12.2017

- Förderer: Techniker Krankenkasse NRW

- Träger: Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V.

- Kooperationspartner:
Alzheimer Gesellschaft Münster e.V. (Träger in Projektphase I), Alzheimer Gesellschaft Bochum, Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen, Alzheimer-Gesellschaft Düsseldorf & Kreis Mettmann e.V. und LWL-Klinik Münster

- Projektleitung: Dr. phil. H. Elisabeth Philipp-Metzen, Gerontologin

- Medizinische Projektberatung: Dr. med. Tilman Fey, LWL-Klinik Münster

- Wissenschaftliche Beratung: Dr. Bernd Fischer, Universität Münster

- Multidisziplinäres Team: Medizin, Soziale Arbeit, Pflege, Psychologie, Heilpädagogik, Gerontologie, Soziologie, Erziehungswissenschaft und Forschungsmethoden

Sara Kuru, Psychologin B.A.
Ulrike Tischer, Soziologin M.A.
Sarah Welpelo, Heilpädagogin M.A.
Lisa Marie Wolf, Evaluation

Unseren Projekt-Flyer finden Sie hier.


FrühLInk II – Kooperationspartner

Hier finden Sie weitere Details sowie Kontaktinformationen zu Kooperationspartnern, die am Projekt FrühLInk beteiligt waren.

Alzheimer Gesellschaft Münster
(früherer Projektträger von FrühLInk)

1. Vorsitzender: Dr. med. Tilman Fey
2. Vorsitzende: Dr. phil. H. Elisabeth Philipp-Metzen
Geschäftsstelle: Beate Nieding
Tannenbergstr. 148147 Münster
Tel.: 02 51 / 78 03 97
Fax: 02 51 / 3 90 97 61
E-Mail: alz-ges[at]muenster.de
www.alzheimer-muenster.de


Alzheimer Gesellschaft Bochum e.V.
1.Vorsitzender: Wolfgang Wessels
2. Vorsitzende: Anne Heinrichs
Jutta Meder: Demenzfachberaterin,
Psychosoziale Beraterin (FH RWL),
Case-Managerin (FH RWL)
Universitätsstraße 77
44789 Bochum
Tel: 02 34 / 33 77 72
Fax: 02 34 / 33 24 43
E-Mail: info[at]alzheimer-bochum.de
www.alzheimer-bochum.de 

 Alzheimer Gesellschaft Städte Region Aachen e.V.

1. Vorsitzende: Ursula Kreutz-Kullmann
2. Vorsitzender: Manfred Wüller
Josef-von-Görres-Str. 82a
52068 Aachen
Tel: 024 06 / 80 96 86 6
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de
www.alzheimergesellschaft-aachen.de


LWL-Klinik Münster

Dr. med. Tilman Fey, Neurologe, Psychiater und Geriater
Chefarzt Gerontopsychiatrie LWL-Klinik Münster
Fachberatung: Maria Sroka
Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 30
48147 Münster
Tel.: 02 51 / 91 555-24 02
Fax: 02 51 / 91 555-24 04
E-Mail: memory-clinic-muenster[at]lwl.org
www.lwl.org/LWL/Gesundheit/psychiatrieverbund/K/klinik_muenster/


Alzheimer Gesellschaft Düsseldorf & Kreis Mettmann e.V.

1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Ralf Ihl
2. Vorsitzender: Stefan Wigge
3. Vorsitzende: Nadine Cujai
Geschäftsstelle Düsseldorf  im LVR-Klinikum Düsseldorf
Bergische Landstr. 2
40629 Düsseldorf
E-Mail: info[at]alzheimer-duesseldorf-mettmann.de
Tel.: 0211 280 175 9
Fax: 0211 220 8427
Geschäftsstelle Mettmann im Seniorentreff "jute Stuw"
Düsseldorfer Straße 20
40822 Mettmann
E-Mail: seniorentreff-jutestuw-mettmann[at]web.de
Tel: 02104 792 300 oder 0175 364 186 5
Fax: 02104 301
Internet: www.alzheimer-duesseldorf-mettmann.de


Projektbeirat FrühLInk II

Im Projektbeirat erhielt die Projektarbeit Impulse aus verschiedenen Perspektiven. Es waren die Gesundheitspolitik, der Förderer Techniker Krankenkasse, Kooperationspartner aus den Bereichen Selbsthilfe und klinische Versorgung sowie der Träger neben der Projektleitung vertreten. Der Beirat war ein Ort, um Prozesse und Projektergebnisse zu diskutieren.

Maria Klein-Schmeink, MdB, Sprecherin Gesundheitspolitik Bündnis 90 / Die Grünen
Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW: Annette Wernke, Vorstandsmitglied. Ab Juni 2017: Wolfgang Wessels, Vorstandsmitglied.
LWL-Klinik Münster / Alzheimer Gesellschaft Münster: Dr. med. Tilman Fey, Chefarzt Gerontopsychiatrie / Vorstandsvorsitzender
Techniker Krankenkasse in NRW: Christoph Havestadt, Leiter Kundenservice Münsterland
Dr. phil. H. Elisabeth Philipp-Metzen, Projektleitung

Projektbeirat FrühLInk vor der LWL-Klinik Münster (Foto vom Projekt FrühLInk)
Von links nach rechts: Christoph Havestadt, Dr. phil. H. Elisabeth Philipp-Metzen, Maria Klein-Schmeink, Annette Wernke, Dr. med. Tilman Fey