Archivierte Beiträge der letzten Jahre

Neuerscheinung

Das zweite Themenheft Demenz ist rechtzeitig zum Jahresende erschienen. Das Heft fasst die wichtigsten Ergebnisse des Symposiums 2019 zusammen. Dabei geht es beispielsweise um die Frage: Wie können pflegende Familienangehörige gestärkt werden? Wie kann Gewalt in der Pflege vorbeugen? Persönlichen Berichte geben Einblick in den Alltag pflegender Angehöriger Themenheft 2/2019

Print Friendly, PDF & Email

„Mensch. Demenz. Kirche“: Evangelisches Krankenhaus stellt Fotokunst aus

Die Caritas widmet sich unter dem Motto „Mensch.Demenz.Kirche“ an fünf Ausstellungsorten dem Thema Demenz. Ab dem 03.April 2019 können die Kunstwerke im Krankenhaus Mettmann bewundert werden. Nähere Informationen hierzu erfahren Sie unter dem folgenden Link: https://www.supertipp-online.de/2019/03/30/mensch-demenz-kirche-evangelsiches-krankenhaus-stellt-fotokunst-aus/

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Versorgung gerontopsychiatrischer Patienten im Komplett-Service-Netzwerk von Prof. Dr. Ralf Ihl

Im Kontext der Fachtagung vom 10.11.2018, auf dem Klinikgelände des LVR-Klinikums, „Hilfen bei Demenz – Regionale Versorgungsbeispiele“ wurde die Versorgung gerontopsychiatrischer Patienten im Komplett-Service-Netzwerk, von Prof. Dr. Ralf Ihl, vorgestellt. Als Schlussfolgerung dessen ist zu erkennen, dass sich die Versorgungslandschaft für ältere Menschen mit psychischen Störungen rasch differenziert und auch verändert. Was bedeutet dies für …

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

10.11.18 Fachtagung: Hilfen bei Demenz – Regionale Versorgungsbeispiele

Hilfen bei Demenz – Regionale Versorgungsbeispiele Bereits heute stehen die Versorgungssysteme zur Betreuung und Versorgung von Personen mit Demenz an der Grenze ihrer Möglichkeiten und Kapazitäten. Dies betrifft besonders die an einer Demenz erkrankten Personen, die, solange es eben möglich ist, zu Hause bleiben möchten. Ebenso betroffen sind die pflegenden Angehörigen, die „als größter Pflegedienst …

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Symposium „Pflege ohne Menschen“ 14.12.18 – Zusammenfassung

Die Versorgungssysteme zur Betreuung und Versorgung von Menschen mit Demenz sind an den Grenzen ihrer Möglichkeiten und Kapazitäten angelangt. Die benötigten Betreuungs- und Versorgungsmöglichkeiten die bei stetig steigender Anzahl pflegebedürftiger Menschen mit Demenz/Alzheimer erforderlich sind, reichen definitiv nicht aus. Eine menschenwürdige Pflege für alle ist nicht zum Nulltarif zu haben. Gute Pflege braucht vor allem …

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe für Selbsthilfegruppen

Im Bereich Demenz/Pflegebedürftigkeit werden Gruppen von Betroffenen und Angehörigen unterstützt. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe des Landesverbands der Alzheimer Gesellschaften NRW unterstützt bestehende Gruppen fachlich, praktisch und finanziell. Es hilft bei der Suche nach einer Gruppe und bei Neugründungen. Link zur Seite Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Abschlusstagung DEMENZ – SELBSTHILFE – EMPOWERMENT

Das Projekt FrühLInk II des Landeserbandes findet mit informativen und spannenden Vorträgen seinen Abschluss. Unter Aktuelles/Veranstaltungen/ können Sie sich online anmelden. Weitere Infomationen finden Sie im Tagungsflyer.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Stärkung der Demenzselbsthilfe in NRW

Wir wenden uns an interessierte Betroffene, die vor Ort noch auf kein Selbsthilfeangebot im Bereich Demenz zurückgreifen können.Der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. unterstützt die Gründung und Entwicklung von Selbsthilfegruppen für Erkrankte und Angehörige. Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier. Das Projekt „Aufbau und Stärkung der Demenzselbsthilfe in NRW“ wird vom Ministerium für Gesundheit, …

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare
Weitere Materialien und Informationen

Schrift anpassen



Farbauswahl